Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Ökostrom - eure Meinung?

7 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben · Beitrag melden

Ich überlege gerade ob ich Ökostrom wählen soll oder lieber eine kostengünstigere Variante wähle. Ich tendiere zu Ökostrom weil sowieso nur geringfügig teurer. Was ist eure Meinung zu diesem Thema?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Ich persönlich würde mich nicht für Ökostrom entscheiden, wenn ich knapp bei Kasse bin und gerade Sparen möchte. Ansonsten wären mir es die paar Euro mehr aber wert etwas für die Umwelt zu tun. Deshalb empfehle ich dir gut zu überlegen ob deine höchste Priorität wirklich sparen ist. Du kannst auch einfach mal die Preise vergleichen von meheren Anbietern - falls nicht schon passiert - und dann sehen. Manchmal ist Ökostrom auch günstiger. Ich kann mir nicht vorstellen das es bei euch kein solchen Angebot gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

 

Ich persönlich würde mich nicht für Ökostrom entscheiden, wenn ich knapp bei Kasse bin und gerade Sparen möchte. Ansonsten wären mir es die paar Euro mehr aber wert etwas für die Umwelt zu tun. Deshalb empfehle ich dir gut zu überlegen ob deine höchste Priorität wirklich sparen ist. Du kannst auch einfach mal die Preise vergleichen von meheren Anbietern - falls nicht schon passiert - und dann sehen. Manchmal ist Ökostrom auch günstiger. Ich kann mir nicht vorstellen das es bei euch kein solchen Angebot gibt.

 

Danke für den Tipp mit dem Vergleichsportal. Ansonsten ist das ja eher klar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Meiner Meinung nach solltest du dich für Ökostrom entscheiden. Er ist mittlerweile meist günstiger als der Strom des Grundversorgers, was bedeutet, dass du sparen kannst. Darüber hinaus tust du auch der Umwelt gut und beschleunigst die Energiewende. Hier und da kann es sein, dass Ökostrom teurer ist als konventioneller Strom. Diese Mehrkosten zahle ich aber gerne, weil es nur einige Euro sind. Das macht die Kuh auch nicht fett.

Momentan bin ich bei Naturstrom, davor war ich bei Lichtblick. Nun zahle ich pro Kilowattstunde rund 26,xx Cent + 7,95 € an Grundgebühr im Monat. Bin sehr zufrieden.

Bei Fragen kannst du mir gerne eine PN schicken.

LG

Mannis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Klare und einfache Antwort: Möglichst günstigen Strom beziehen, und die Einsparung an ein Projekt im sozialen oder ökologischen Bereich spenden.

Übrigens, 17,89 Cent pro kWh und 6,50 € pro Monat, mehr muss der Strom nicht kosten. Unternehmer dürfen die Vorsteuer abziehen. Dieser Tarif ist bundesweit einheitlich erhältlich. Preisgarantie bis 31.12.2011.

Damit ist eine Einsparung von ca. 200 € pro Jahr möglich. Geeignete Spendenempfänger fallen mir auf Anhieb einige ein. Alle weiteren Fragen werden gerne beantwortet.

Gruß
euer Energie-Experte

Auf diesen Beitrag antworten  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen  Diesen Beitrag editieren/löschen  Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
© Strom-Magazin.de - Stromvergleich und Gaspreise für Verbraucher.
Alle Angaben ohne Gewähr. Tarif- und Preisangaben brutto.
Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit aller Daten keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie Preise und AGBs der Anbieter.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Soll sich wohl lohnen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Ich habe mich die letzten Wochen mit ähnlicher Frage beschäftigt, weil uns die Stromrechnungen bei den Stadtwerken in Magdeburg viel zu hoch geworden sind. Immer etwas mehr, und das seit Monaten. 
Nun haben wir uns auch nach mehreren Jahren Stadtwerke für einen anderen Anbieter entschlossen. Das Portal von https://www.bestestromvergleich.de/stromanbieter/magdeburg/ hat uns dabei richtig gut geholfen.

Wenn man schon im vorab eine Auflistung der günstigsten Anbieter findet, dann erspart man sich auch die nervigen Telefongespräche, wo eh alle nur für ihr Produkt werben. Wir werden es nun die nächsten 2 Jahre mit dem Anbieter von Vattenfall probieren, mal schauen!

Wenn man nicht wechselt kann man auch nicht einsparen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0