Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.
Sign in to follow this  
Followers 0

In Edelmetalle investieren..?

12 posts in this topic

Posted · Report post

Hallo,

ich spiele schon seit einer geringen Zeit mit denk Gedanken etwas Geld in Edelmetalle zu investieren. Ich habe mal gehört mal soll 3-5% des eigenen Kapitals in Edelmetalle stecken, das wäre ratsam..?

Was ist dran?

Ich würde wohl vorwiegend etwas Gold und Silber in Barrenform kaufen, weil ich auch dort mal gehört hätte das ist die Beste Sparmethode..

Ich finde aber auch viele Münzen äußerst hübsch und ansprechend. Ich hab mich da die letzten Tage intensiv mit beschäftigt und viel dazu gelesen.

Worauf sollte man denn allgemein achten wenn man etwas in Edelmetalle investiert?

Danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Hallo!

Ich hab auch mal drüber nachgedacht in Edelmetalle zu investieren, denn ich finde es ist eine sehr gute Anlage (neben Immobilien). Auf der Seite gibt es viele Informationen und die aktuellen Kurse für verschiedene Edelmetalle wie Gold, Silber oder Platin! Die Seite ist echt gut zum beobachten um dann zum richtigen zeitpunkt zuzuschlagen :-)

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Ich denke, es ist momentan eine gute Möglichkeit für eine Wertanlage. Außerdem kann ich zur Geldanlage auch momentan(bei den Zinssätzen) nur sehr empfehlen eine Wohnung zu kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Für eine Wohnung reicht das Budget leider zur Zeit nicht :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Allerdings finde ich, macht ein investieren in Edelmetallen nur wirklich Sinn, wenn man auch versteht was man da tut... Als komplett unwissender halte ich es doch für eine eventuell äußerst risikoreiche Investition. Das investieren in eine Wohnung halte ich da zur Zeit ebenfalls für sehr sinnvoll. Dafür muss man aber natürlich noch einmal eine deutlich höhere Summe in die Hand nehmen, um sich die Basis überhaupt schaffen zu können...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

@ Kaiser: Deinem ersten Argument stimme ich zu. Bei dem zweiten bin ich nicht ganz deiner Meinung. Immobilien sind zur Zeit schon sehr teuer. Vor allem in den Städten und doch auch ein risikoreiches Investment. Her gibts auch nen Thread dazu....

Außerdem muss man, wenn man in Immobilien investieren müssen, ein sehr viel höher Kapital zur Verfügung haben. Wie du ja auch schon gesagt hast.

@fancy: wo hast du denn gelesen, dass man 3-5% in Edelmetalle investieren soll?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Es gibt immer wieder nette Taschaktionen der Edelmetallhändler. So habe ich eine 5000 Euro Münze bei 5000 Euro Frankreich Hahn 2014 gesehen. Da zahlt man 5000 Euro und soll eine Münze bekommen, die den gleichen Nennwert hat. Es handelt sich dabei aber um eine 100 g schwere Goldmünze, die auch als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Ich interessiere mich sehr für das Thema, stehe aber mit meiner Recherche noch ganz am Anfang. Ich denke auch, dass man nur in Edelmetalle investieren sollte, wenn man sich auf diesem Gebiet schon ein wenig auskennt. Ich finde diesen Blog ganz hilfreich. Klingt eigentlich alles sehr sicher. Wenn ich nicht immer so viel unterwegs wäre, würde ich vielleicht auch in eine Wohnung investieren, aber zur Zeit ist das keine Option.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Ich interessiere mich für das Thema auch.

Kann mir jemand einen Ratschlag geben - wieviel % ist es OK in Edelmetalle zu investieren? 25% oder doch 50%?

Im voraus danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Sorry, nachdem ich neu in diesem Forum bin habe ich deinen Beitrag erst jetzt gesehen... ich würde einmal sagen, dass es von den aktuellen Wechselkursen abhängt... aber grundsätzlich würde ich es mal mit weniger, also in dem Fall bei mit 25% angehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Hallo, Gold ist vielmehr zur ABISCHERUNG gedacht ist.
In der heutigen Zeit geht es eigentlich nur noch um die Sicherheit, naja und über den Euro brauchen wir nicht zu reden.

Gold steht aber auch für Gewinne, denn wenn die Scheinwerte vor allem wie jetzt schwächeln, gewinnen Sachwerte immer mehr an Wert.
Und wenn man sich die letzten 10 Jahre anschaut, stellt man fest, dass man eine Steigerung von knapp 11% hat pro Jahr im Durchschnitt.

Der Vorteil ist, ist der Euro weg, hast Du Gold.

Meine Empfehlung ist es in Goldbarren zu investieren mit der höchsten Reinheit von 999,9.
Wichtig ist auch immer LBMA zertifiziertes Gold zu kaufen, das erleichtert Dir in der Zukunft den Verkauf und sorgt für Seriösität.

Aber Finger weg von Goldsparplänen, wenn Du dich nicht auskennst, da die meisten hohe Gebühren haben.
Wir als Unternehmen bieten z.B. auf iGoldshop.com eine Mitgliedschaft an, mit der Du regelmäßig flexibel günstig Gold kaufen kannst :)
Ohne feste Bindungen... Aber auch ohne Mitgliedschaft, muss jeder für sich wissen, je nachdem ob man regelmäßig kaufen möchte.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Würde mich da beraten lassen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0