Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Frage zur privaten Krankenversicherung

11 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben · Beitrag melden

Hallo Leute,

ich 45 Jahre würde gerne in die private Krankenkasse wechseln, bevor ich mich wage es zu tun würde ich gerne wissen, wie hoch hier der Arbeitgeberzuschuss ist. Ich möchte bei meinem Chef nicht ins Fettnäpfchen treten und würde gerne vorab wissen, ob das nicht doch etwas zu teuer ist.

Danke euch

Rudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Hallo Rudi,

ich hoffe Sie sind sich darüber im Klaren, dass es in Ihrem Alter teuer sein kann, sich noch Privat versichern zu lassen. Wenn Sie dann noch verheiratet und Kinder haben, irgendwelche Vorerkrankenungen besitzen, dann aber so richtig. Ein Zurück in die Gesetzliche Krankenversicherung ist mit über 55 Jahre gewöhnlich vorbei. Gewöhnlich kenne ich das so, dass Sie das am Besten mit Ihrem Vorgesetzten oder Personleiter abklären. Normal kenne ich es so, dass wenn man über diese Beitragsgrenze kommt, die Personalleiterin auf einen zu kommt und fragt ob ich in die private Krankenversicherung wechseln möchte. Mein Unternehmen zahlt mir maximal den Anteil, den sie hätte zahlen müssen, wenn ich in der gesetzlichen geblieben wäre. Aber sprechen Sie ihn ruhig darauf an, schadet nichts.

Mit freundlichen Gruß

Hans H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

auch an der PKV muss sich der Arbeitgeber beteiligen, der Höchstbetrag sind da glaub ich 260 Euro, kann jetzt aber auch nen falschen Btarg im Kopf haben. Am besten sie lassen sich professionell beraten und machen sich ein Bild von den verschiedenen Tarifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Ich kann mich nur anschliessen. Es ist wahrscheinlich besser bei der alten Krankenkasse zu bleiben. In Ihrem alter wird es sonst sehr teuer. Wenn sie natürlich zu viel zahlen und ein konkretes Angebot haben kann es natürlich eine gute Idee sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Hallo, kann mich auch nur meinen Vorrednern anschließen: Mit 45 zu wechseln bedarf schon einiger Vorraussetzungen. Gutes finanzielles Feedback, gesundheitliche Topform, keine Vorerkrankungen und nach Möglichkeit keine Familie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Hallo Rudi,

hast du schon mal einen Versicherungsvergleich gemacht? Auf vielen Online-Plattformen kannst du das ganz einfach und kostenlos machen. Dort bekommst du dann auch Informationen zu KOndituionen und Beiträgen, so dass du dann ganz persönlcih für dich die richtige private haftpflichtversicherung auswählen kannst.

VG, Kort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Anfangs habe ich solchen Seiten überhaupt nicht vertraut aber mein Bekannten und Freundeskreis konnten mir diese Seite empfehlen und bis jetzt habe ich keine Probleme damit gehabt :P

Falls du eine Frage dazu hast kannst du mir gerne eine PN schreiben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Versicherungsvergleiche sind in der Regel wirklich sehr gut.

Du kannst alternativ auch mit deinem Versicherungsmakler sprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Hallo !

Ich finde auch, dass man über die Versicherungsvergleiche eine gute Übersicht bekommt. Allerdings würde ich empfehlen zwei oder drei verschiedene Seiten zu nehmen und zu schauen, ob die Ergebnisse auch übereinstimmen. Ich habe damals über versicherungsvergleich-beamte.de so einen Test machen lassen und danach noch den Verscherungsmakler kontaktiert, um alle wichtigen Fragen zu klären und mich noch einmal richtig beraten zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Versicherungsvergeleiche können schon hilfreich sein und man kann das definitiv als Hilfestellung nehmen, aber im in deinem Fall kann man auf jeden Fall sagen, dass es teuer wird. Warum willst du denn jetzt erst die Krankenkasse wechseln?Wenn man eine Krankheit hat , wird das wahrscheinlich eh nichts, denn die gucken ganz genau....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Guten Tag,

in diesen Alter lohnt sich in den wenigsten Fällen eine Police. Die Beiträge werden durch die fehlende Altersrückstellung sehr hoch ausfallen. Der Risikoaufschlag der Versicherung kommt in vielen Fällen zusätzlich hinzu. Daher sollte der Fragesteller über eher über die gesetzliche Versicherung nachdenken und diese mit entsprechenden Zusatzversicherungen aufbessern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0