Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.
Sign in to follow this  
Followers 0

Versicherungsschutz KFZ

2 posts in this topic

Posted · Report post

Hallo Autofreunde,

mein Nachbar hat für einen längeren Zeitraum kein Auto zur Verfügung, muss aber oft zu Arztterminen fahren. Er hat mich gefragt, ob ich ihm mein Auto für diese Zeit leihen könnte, gerne würde ich es tun, aber meine Frage ist nun, ob die KFZ Versicherung auch dann im Schadensfall noch aufkommt, wenn mein Nachbar einen Unfall hat, oder wenn an dem Fahrzeug während dieser Zeit ein Schaden entsteht?

Danke für Antworten

Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Hallo Jürgen,

grundsätzlich kann man sein Auto verleihen, es ist aber zu berücksichtigen, das die dritte Person nicht im KFZ Versicherungsvertrag steht. Die Versicherung würde für den Schaden wohl aufkommen, wenn aber herauskommt, dass nicht der Versicherte beim Unfallgeschehen das Auto geführt hat, so kann das Konsequenzen haben. Im Falle eines Unfalls dieser Art wird in der Regel die Prämie angehoben. Dies geschieht in einem Rahmen, der ohne jegliche Rabatte für die Einschränkungen des Nutzerkreises im Schadensfall zu zahlen wäre. Es finden sich unter den KFZ Versicherungen auch Anbieter, die hier eine Strafprämie verlangen. Es ist also Vorsicht geboten, im Ernstfall, sollte man den Freund oder Bekannten dann doch lieber selber fahren.

Gute Fahrt

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0