Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Sonne satt aus Bulgarien - Zukunftsmarkt für Solarenergie

3 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben · Beitrag melden

Hallo zusammen!

Ich möchte Euch gerne einen Fonds über einen SOlarpark in Bulgarien vorstellen. Inbetriebnahme ist der 30.6.2012.

Bevor Ihr Euch jetzt denkt, was das soll und dass es ja zu viel Risiko wäre, möchte ich hier ein paar Rahmenbedingungen erläutern:

Bulgarien verfügt bis auf die Ressource Braunkohle nur über sehr geringe fossile Brennstoffe, die bei weitem nicht ausreichen, um den nationalen Energiebedarf zu decken. Rund 70 Prozent des Energiekonsums werden daher

durch den Import von Erdöl, Erdgas sowie Uran gesichert. Fast der gesamte Anteil dieser Rohstoffe wird von Russland bezogen. Der Staat wie auch die Wirtschaft des Landes sind bestrebt, die Abhängigkeit von Energieressourcen aus dem Ausland zu verringern. Die nationalen Ziele sehen vor, den aktuellen

Anteil der Erneuerbaren Energien am Endenergieverbrauch von gegenwärtig etwas mehr als 10 Prozent auf über 20 Prozent bis 2020 auszubauen. Da das Potenzial der Wasserkraft bereits weitestgehend genutzt wird, konzentrieren

sich die Bemühungen – und im Besonderen die staatlichen Förderungen – auf die Energieträger Sonne, Wind sowie Biomasse.

Bulgarien zählt dank hoher Sonneneinstrahlung und mit über 240 Sonnentagen im Jahr zu den von der Sonne begünstigten Ländern in Europa. Die Globalstrahlungswerte liegen überwiegend zwischen 1.350 kWh und

1.700 kWh. Mittels Photovoltaik können dadurch durchschnittlich etwa 30 Prozent höhere Energieerträge als in Deutschland erzielt werden. In Bulgarien herrschen folglich optimale klimatische Voraussetzungen zum

Betrieb von Solarkraftwerken.

Politisch ehrgeizige Zielsetzung, gesetzliche Förderung, hoher Energiebedarf und sehr gute klimatische Voraussetzungen bilden in den nächsten Jahren die exzellenten Rahmenbedingungen, die Bulgarien zu einem der lukrativsten Märkte für Photovoltaikanlagen machen.

So, und jetzt bin ich auf die Meinungen gespannt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Klingt alles sehr gut aber wer kann mir garantieren dass ich langfristig erfolg haben werde ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Beitrag melden

Ich schließe mich Dusans Meinung voll und ganz an.

Das ganze Konzept klingt sehr interessant und ich kann mir denken, dass man damit Erfolg haben kann, aber wer garantiert, dass langfristig so sein würde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0