Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Was sind Härtefonds

1 Beitrag in diesem Thema

Geschrieben · Beitrag melden

In der Regel stellen Härtefonds ein Sondervermögen des Lastenausgleichs dar. Aus den sogenannten Härtefonds werden unter gegebenen Umständen Leistungen gewährt, wenn hier kein ausgleichsbefugter Bestand gegeben ist und eine Ablehnung im Sinne der Unterstützung für die jeweilige Person eine gewisse Härte darstellen würde. Fonds für eine soziale Absicherung werden in vielen unterschiedlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens angeboten. Somit findet man Härtefonds auch bei Organisationen oder Unternehmen im Sinne einer finanziellen Absicherung für Beschäftigte, die sich in einer außergewöhnlichen Notlage befinden. Der Härtefond bildet hier eine gewisse finanzielle Unterstützung Unter anderem können auch berufliche Fortbildungen der Mitarbeiter, oder ähnliches mittels des Fondsvermögen finanziert werden.

Anzumerken ist, dass Begünstigte Personen des Härtefonds mitunter bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen, so müssen diese zum Beispiel Mitglied einer Gewerkschaft sein, oder in einer bestimmten Region wohnhaft sein. Auch für Studenten wird häufig ein Härtefond eingerichtet, in diesem Fall finanziert sich der Härtefond in der Regel aus den Solidarbeiträgen. Aus den erzielten Fondserträgen werden dann,wenn Befreiungstatbestände erforderlich werden auch die Kosten zum Semesterticket finanziert.

Härtefonds werden auch sehr häufig für Menschen mit chronischen oder gefährlichen Erkrankungen eingeführt, um im Notfall behinderten oder kranken Menschen finanzielle Unterstützung bieten zu können. So ist es, dass es hier spezielle Härtefonds für Menschen mit Krebserkrankungen oder für Blinde gibt.

Im großen und Ganzen werden Härtefonds extra eingerichtet, um soziale Härten bei finanziell schlechter gestellten Menschen zu mildern oder zu unterstützen. Härtefonds werden vor allem bei Erwerbslosen, Alleinerziehenden, Schwerbehinderten oder chronisch Kranken Personen, sowie Familien mit schwachem Einkommen zum Einsatz gebracht. Die Höhe der einzelnen Fördermittel aus dem Fondsvermögen wird hier durch spezielle Förderrichtlinien geregelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0