Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Wann lohnt sich eine Vollkasko-Versicherung fürs Auto?


1 Beitrag in diesem Thema

Geschrieben · Beitrag melden

Bei der Suche nach einem neuen Fahrzeug wird man in der Regel schnell fündig und ist sich im Grunde genommen auch immer sehr sicher. Anders verhält es sich, wenn es um die Wahl der richtigen Autoversicherung geht. Hier hat man eine riesige Auswahl zur Verfügung und die Versicherungsgesellschaften versuchen, sich mit ihren Angeboten gegenseitig auszustechen. Hat man sich letztendlich für einen Anbieter entschieden, dann muss man nur noch eine letzte Entscheidung treffen. Gemeint ist hier der Versicherungsschutz. Nimmt man lediglich die Absicherung aus der Kfz-Haftpflichtversicherung oder soll man sein Fahrzeug noch zusätzlich absichern mit einer Vollkaskoversicherung?

Um diese Frage eindeutig zu klären, sollte man sich zunächst einmal darüber im Klaren sein, welche Leistungen in einer Vollkaskoversicherung enthalten sind. Da sind natürlich alle Absicherungen enthalten, die man bereits in einer Teilkaskoversicherung findet. Dazu gehören unter anderem der Glasbruch oder auch der Wildunfall. Ganz entscheidend ist jedoch auch die Absicherung gegen Diebstahl. Wenn man sich das so betrachtet, dann drängt sich einem der Verdacht auf, dass die Teilkaskoversicherung als zusätzliche Absicherung für das Auto schon ausreichend ist. Allerdings muss man dazu immer wieder klarstellen, dass sämtliche Schäden aus der Teilkaskoversicherung ein schuldhaftes Verhalten eines anderen voraussetzt. Liegt ein eigenes Verschulden vor, dann erhält man in der Regel nichts. Eine Ausnahme bildet hier lediglich der Glasbruch.

Um sich auch solche Schäden von der Versicherung ersetzen zu lassen, die ein eigenes Verschulden als Ursache haben, benötig man die Vollkaskoversicherung. Eine solche Absicherung ist speziell bei Neuwagen nicht nur nützlich, sondern manchmal auch unumgänglich. Das ist immer dann der Fall, wenn man das neue Fahrzeug finanziert hat. Hier verlangt die Bank in der Regel immer eine Absicherung mit Vollkaskoschutz. Schließlich will der Kreditgeber nicht auf sein Geld verzichten und ein neues Auto ist gute Sicherheit, wenn es nicht gerade beschädigt ist. Außerdem kann man mit der Vollkaskoversicherung dafür sorgen, dass man auch keinen finanziellen Verlust erleidet, sollte es einmal zu einem Schadenereignis kommen.

Bei einem Neufahrzeug ist der Wertverlust in den ersten beiden Jahren immer am Größten. Sollte es in dieser Zeit zu einem Totalschaden am Fahrzeug kommen, dann erhält man im Normalfall aus der Versicherung nicht die Summe, die noch für das Fahrzeug aus der Finanzierung zurückzuzahlen wäre. Der Zeitwert zum Zeitpunkt des Schadenfalls liegt im Allgemeinen deutlich unter der Summe, die noch an Kredit offen ist. Dieses hohe Risiko in den beiden ersten Jahren kann man im Vollkaskoschutz dadurch entschärfen, dass man die Neuwertentschädigung auf 24 Monate verlängert. Kommt es nun zu einem Totalschaden, dann erhält man in dieser Zeit immer die Entschädigung in der Höhe des Neuwertes des Fahrzeugs.

Hat man sich einmal an die Vorteile eines Vollkaskoschutzes gewöhnt, dann möchte man diesen auch später weiter nutzen. Auch für Gebrauchtwagen ist der Vollkaskoschutz nicht zu verachten. So werden oft die Fahrzeuge abgesichert, die man seinen Kindern als Anfängerauto zur Verfügung stellt. Sollte nun ein Unfall durch einen Anfängerfehler verursacht werden, dann bekommt man den Schaden in jedem Fall ersetzt. Auch Menschen, die viel unterwegs sind und ihr Fahrzeug oft an fremden Orten abstellen müssen, werden den Vollkaskoschutz schätzen. Hier werden nämlich auch jene Schäden übernommen, die von anderen verursacht worden sind, die sich jedoch ohne Schadenregulierung einfach entfernt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0