Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.

Fred0xy

Mitglieder
  • Content count

    4
  • Joined

  • Last visited


About Fred0xy

  • Rank
    Neuer Benutzer
  • Birthday 04/04/1980

Converted

  • Wohnort Heinsberg (NRW)
  • Interessen Sport & Freunde
  • Beruf Bürokaufmann

Fred0xy's Activity

  1. Fred0xy added a post in a topic Was ist eine Prepaid Kreditkarte, gibt es Vor- und Nachteile?   

    Eine Kreditkarte ist insbesondere im Ausland, also z.B. im Urlaub, meiner Meinung nach ein wichtiger Bestandteil der Reisekasse. Mit der EC-Karte stößt man nämlich in einigen Ländern in puncto Bargeldabhebung dann doch an Grenzen und zudem sind die Kosten auch oft recht hoch.

    Der wesentliche Unterschied zwischen "normaler" und Prepaid-Kreditkarte besteht darin, dass man bei einer "normalen" Kreditkarte einen Verfügungsrahmen zur Verfügung hat, der anschließend komplett oder in Teilraten zurückgezahlt werden muss. Bei einer Prepaid-Kreditkarte kann man nur das Guthaben abheben und in Form bargeldloser Zahlungen ausgeben, das man im Vorfeld auf die Karte aufgeladen hat. Damit bietet eine Prepaid-Kreditkarte zum einen einen besseren Schutz vor Überschuldung, zum anderen ist sie auch im Falle eines Diebstahls "sicherer", schließlich haben Diebe bis zur Sperrung nur sehr begrenzt, nämlich im Rahmen des vorhandenen Guthabens die Möglichkeit, die Karte zu nutzen.

    Ein wesentlicher Nachteil der Prepaid-Kreditkarte besteht meiner Meinung nach darin, dass man die Karte vor der Nutzung immer aufladen muss. Außerdem ist z.B. die Anmietung eines Mietwagens mit der Prepaid-Kreditkarte in vielen Fällen nicht möglich. Der Vorteil: Gibt's die Prepaid-Kreditkarte ohne dazugehöriges Girokonto erfolgt auch keine Schufa-Prüfung und somit hat quasi jeder die Möglichkeit, die Vorteile einer Kreditkarte zu nutzen.
  2. Fred0xy added a post in a topic Zahnzusatzversicherung   

    Da die gesetzlichen Krankenkasse ja kaum noch Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz & Co. übernehmen, muss man vieles ja mittlerweile aus eigener Tasche zahlen. Daher ist eine Zahnzusatzversicherung in jedem Fall ein sinnvoller Schutz. Wichtig ist dabei, was genau abgesichert werden soll (Zahnerhalt/Zahnersatz). Bei den meisten Zahnzusatzversichern gibt es Wartezeiten, d.h. es werden z.B. in den ersten 8 Monaten nach Versicherungsabschluss keine Leistungen übernommen, oder die Versicherung staffelt die Leistungen (im 1. Jahr Übernahme Kosten von bis zu 1.000 €, im 2. Jahr bis zu 2.000 € usw. o.ä.). Zudem werden zum Zeitpunkt des Versicherungsabschlusses fehlende Zähne sowie bereit begonnen oder angeratene Behandlungen nicht mitversichert.

    Auch für Kinder macht es meiner Meinung nach schon Sinn, eine solche Zusatzversicherung abzuschließen. Sinnvoll ist es dann vielleicht auch, direkt darauf zu achten, dass z.B. auch kieferorthopädische Behandlungen in der Versicherung eingeschlossen sind. Die zahlt man ja sonst auch aus eigener Tasche.
  3. Fred0xy added a post in a topic Wo gibt es Prepaid Kreditkarten?   

    Prepaid-Kreditkarten sind ja quasi Kreditkarten auf Guthabenbasis. Man kann nur das Guthaben verbrauchen bzw. ausgeben, das man vorab auf die Karte bzw. das dazugehörige Kartenkonto aufgeladen hat. Ins Minus kann man dabei nicht gehen. Es wird also nicht wie bei einer klassischen Kreditkarte ein Verfügungs-/Kreditrahmen zur Verfügung gestellt.
    Einsetzen lassen sich die Karten grundsätzlich wie normale Kreditkarten für Bargeldabhebungen und bargeldlose Zahlungen mit der Karte. Nur bei der Anmietung von Mietwagen stoßen solche Prepaid-Kreditkarten wohl schon mal an ihre Grenzen.

    Von der Wüstenrot Prepaid VISA habe ich auch gehört/gelesen. Diese Karte ist in Kombination mit einem Girokonto erhältlich, über das dann auch die Aufladung der Karte vonstatten geht. Der Vorteil: Weder für Girokonto noch für die Prepaid-Kreditkarte fällte eine Grund- bzw. Jahresgebühr an. Bargeldabhebungen sind in begrenzter Zahl (24x pro Jahr) weltweit kostenfrei und mit der Karte zahlen kann man im Euro-Währungsgebiet ebenfalls kostenlos. Da die Wüstenrot jetzt kein unbekannter Anbieter ist, würde ich mir das Angebot einfach auf deren Webseite noch mal genauer ansehen und durchleuchten. Fakt ist aber: Die Karte wird bei vielen Vergleichen als Testsieger ausgegeben.
  4. Fred0xy added a post in a topic Höchster Tagesgeldzinssatz?   

    Ich kann mich nur anschließen. Habe derzeit bzw. schon ein wenig länger ebenfalls ein Tagesgeldkonto bei der Moneyou, einer niederländischen Bank und bin dort sehr zufrieden. Klar, als ich das Tagesgeldkonto dort eröffnet habe, gab es noch sage und schreibe 2,75% p.a., aktuell sinds nur noch 1,20% p.a., aber das ist ja generell der Fall und der aktuellen Niedrigzinsphase bzw. dem seeehr niedrigen Leitzins geschuldet.

    Denke, die Chancen, dass sich da in Richtung Zinssteigerung in naher Zukunft etwas tut, sind leider sehr gering.
    Aber, um mein Geld kurzzeitig zu parken bzw. monatlich etwas Geld zur Seite zu legen, ist das Tagesgeldkonto immer noch besser als ein Sparbuch, auf dem es so gut wie gar keine Zinsen mehr gibt.