Welcome to Finanzen-Forum.net
Registriere Dich um Beiträge erstellen und Antworten verfassen zu können.

Neueste Aktivitäten

Neueste Aktivitäten

  1. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Dringend Geld   

    Ich denke eine Beratung ist gut 
  2. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Kuka 620440   

    Noch nie gehört 
  3. dusiflo hat Thema hinzugefügt: Allgemein   

    Girokonto bei welcher Bank ?
    Sagt mal, welche Bank würdet ihr für ein Konto empfehlen ? Es ist so, dass ich bei der Sparkasse bin und die dort mittlerweile wirklich krasse Kontoführungsgebühren verlangen :/ Aus diesem Grund möchte ich auch die Bank wechseln und halt direkt auch mein Konto. 
    Die Auswahl jedoch ist nicht so einfach, es gibt ja tausend Banken die din das Blaue vom Himmel versprechen. Deshalb ist die Wahl nicht so leicht. Was haltet ihr denn von  http://www.bank-ratgeber.com/girokonto/bestes-girokonto/ ? Kann man durch sowas das passende finden ? 
    • 0 Antworten
    • 481 Aufrufe
  4. dusiflo hat Thema hinzugefügt: Allgemein   

    Girokonto bei welcher Bank ?
    Sagt mal, welche Bank würdet ihr für ein Konto empfehlen ? Es ist so, dass ich bei der Sparkasse bin und die dort mittlerweile wirklich krasse Kontoführungsgebühren verlangen :/ Aus diesem Grund möchte ich auch die Bank wechseln und halt direkt auch mein Konto. 
    Die Auswahl jedoch ist nicht so einfach, es gibt ja tausend Banken die din das Blaue vom Himmel versprechen. Deshalb ist die Wahl nicht so leicht. Was haltet ihr denn von  http://www.bank-ratgeber.com/girokonto/bestes-girokonto/ ? Kann man durch sowas das passende finden ? 
    • 0 Antworten
    • 453 Aufrufe
  5. Devisenhandel-FOREX.de hat den im Thema hinzugefügt: Technische Chartbetrachtung EUR/CAD   


    Der Chart anbei zeigt den EUR/CAD-Wechselkurs in Darstellung mit 4-Stunden-Kerzen (H4 unseres MetaTraders). In diesem Devisenkurs setzte am 03.12. ein intensiver Aufwärtsimpuls ein der daraufhin einen bullischen Trend formte. Ab dem 11.12. ist dieser bullische Trend in eine Korrekturphase übergegangen, die wir mittels zweier Trendlinien [rot], die wir über die Hoch- und Tiefpunkte der letzten Handelstage zogen, verdeutlicht haben.
    Das auf diese Weise entstandene Dreieck kann als bullische Wimpel angesehen werden. Sollte der EUR/CAD es nun also schaffen, oberhalb von aktuell 1,5135 CAD zu notieren (am signifikantesten natürlich als Schlusskurs im H4-Chart), kann von einer bullischen Auflösung dieser Konsolidierung ausgegangen werden und auf eine Fortsetzung des Trends spekuliert werden. Der einsetzende Trend könnte den EUR/CAD bis an das bisherige Jahreshoch bei 1,5561 CAD befördern. Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!
    (c)2015 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: GKFX
    Mehr Broker im Vergleich: hier

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
  6. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Geldanlage in Schmuck und Uhren   

    Find ich sehr sinnlos 
  7. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: In Edelmetalle investieren..?   

    Würde mich da beraten lassen 
  8. dusiflo hat Thema hinzugefügt: Andere Geldanlage   

    Mietminderung wegen Heizung
    Sagt mal, kann ich eigentlich die Miete mindern lassen wenn ich schon seit knapp 3 Monaten keine Heizung nutzen kann ? Es ist so, dass die Heizung in meiner Wohnung defekt war ich ich halt meinen Vermieter damit beauftragt hatte die zu reparieren. Er hat zugestimmt aber es kommt nichts mehr von den -.- Ich hä den auch einige Male versucht anzurufen aber er geht nicht dran.
    Aus djeseeß Grund möchte ich mich hier mal informieren wie es denn mit einer Minderung der Mitte aussieht ? Hatte ja auch http://www.hausverwalterscout.de/Magazin-Die-Gefahr-von-Mietminderung-beim-Heizungsausfall-Teil-IV-786 gefunden aber ich würde mich freuen wenn es persönliche Meinungen geben würde.
    Was könnt ihr empfehlen ?
    • 0 Antworten
    • 672 Aufrufe
  9. Devisenhandel-FOREX.de hat den im Thema hinzugefügt: Technische Chartbetrachtung USD/SGD   


    Der Chart anbei zeigt die etwas exotischere Dollar-Paarung US-Dollar gegenüber dem Singapur-Dollar (USD/SGD) in einer Darstellung mit Tageskerzen. In diesem Währungspaar kann man sagen, dass hier die Bullen seit Mitte 2014 das sagen haben. Nachdem der Devisenkurs am 02.10.2015 seinen bisherigen Hochpunkt bei 1,4363 SGD erreichte, setzte eine abwärts gerichtete Korrekturphase ein. Die Bewegung lässt sich gut mittels zweier Trendlinien über die Hochpunkte vom 02.10. und 18.11. sowie über die Tiefpunkte des 18.06. und 15.10.2015 einrahmen. Herausgekommen ist eine Dreiecksformation, die sich nun langsam zuspitzt und einen Ausbruch in die eine oder andere Richtung verspricht.
    Ungeachtet des FED-Zinssatzentscheids am heutigen Abend erscheint es aber etwas wahrscheinlicher zu sein, dass der USD/SGD im Bereich um die 1,42 SGD [grauer Kreis] die Formation nach oben hin auflöst. Wenn dieser Fall eintritt (was wir aber trotz der erhöhten Wahrscheinlichkeit nicht wissen), so sollte zumindest der etwa 160 PIPs höher liegende bisherige Hochpunkt erreicht werden. In Folge ist natürlich eine Fortsetzung des bullischen Trends mit neuen Hochpunkten gut vorstellbar. Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!
    (c)2015 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: GKFX
    Mehr Broker im Vergleich: hier

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
  10. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Kredit als 65 Jährige möglich?   

    Mein Opa wollte auch einen aber hat nicht geklappt
  11. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Alternative zum Dispokredit   

    Soweit ich weiß gibt es sowas nicht 
  12. dusiflo hat Thema hinzugefügt: Kredite und Darlehen   

    Kreditrechner okay ?
    Ich habe ein Anliegen an euch. Und zwar benötige Informationen zum suchen eines Kredits. Das wäre das erste mal dass ich einen Kredit abschließe, deshalb ist es für mich auch schwer respektive problematisch zu entscheiden welcher Anbieter sich da für mich am besten eignet :/ 
    Da dachte ich, dass ich hier in die runde Frage und möglicherweise von euch paar Infos bekomme  Hatte mich schon einmal informiert und einen Rechner  www.kreditvergleichsrechner.com finden können wo man halt ausrechnen kann wie hoch der Kredit ist und was man zahlt.
    Was haltet ihr denn davon und was wären eure Erfahrungen die ihr teilen könnt ? 
    • 0 Antworten
    • 584 Aufrufe
  13. Devisenhandel-FOREX.de hat den im Thema hinzugefügt: Technische Chartbetrachtung EUR/USD   


    Sie sehen anbei den EUR/USD-Wechselkurs in einer Darstellung mit 4-Stunden-Kerzen. Im größeren Zeitfenster betrachtet sieht dieser nach wie vor bärisch aus und die Hauptbewegung tendiert demnach nach unten. Durch die Rede Mario Draghis am 03.12. machte der EUR/USD jedoch einen intensiven Sprung nach oben und tendiert seither aufwärts. Diese Bewegung haben im vorliegenden Chart genauer betrachtet und nachgezeichnet [olivgrün]. Die so entstande Chartformation entspricht der eines bärischen Keils, der im Aufwärtstrend eine Umkehrformation darstellt.
    Aktuell nimmt der EUR/USD gerade die Unterseite des Keils bei 1,0980 USD ins Visier. Ein Schlusskurs außerhalb des eingezeichneten Keils stellt eine Auflösung nach unten dar und macht damit die Fortsetzung des bärischen Trends in diesem Devisenpaar sehr wahrscheinlich. Neben alle Wirtschaftsdaten die in den nächsten Stunden noch veröffentlicht werden sollte das Hauptaugenmerk auf der FOMC Aussage und der damit verbunden Entscheidung zum Leitzins der FED, die Morgen Abend um 20:00 veröffentlicht wird, liegen. Eine Erhöhung des Leitzinses von 0,25 % auf 0,5 % wird generell erwartet. Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!
    (c)2015 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: GKFX
    Mehr Broker im Vergleich: hier

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:
    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.
    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
  14. Devisenhandel-FOREX.de hat den im Thema hinzugefügt: Technische Chartbetrachtung AUD/JPY   


    In dieser Chartbetrachtung widmen wir uns dem AUD/JPY-Wechselkurs. Dazu sehen Sie anbei die Kursdarstellung mit Tageskerzen. Darauf sehr deutlich zu erkennen, ist, dass hier ein bärischer Trend vorherrscht der seit Ende August diesen Jahres in eine Korrekturphase übergegangen ist. Wir haben hier an die Hochpunkte vom 25.08 und 12.10. sowie an die Tiefpunkt vom 04.09. und 29.09. zwei Trendlinie [rot, durchgezogen] angelegt, die gemeinsam eine Bärenflagge bilden. Da allerdings innerhalb dieser Flagge die Käufer immer früher in den Markt kommen, kann man diese Flagge noch einmal über die Schlusskurse des 04.09. und 29.09. unterteilen [rot, gestrichelt] und erhält somit einen bärischen Keil, dessen Unterseite der AUD/JPY aktuell bereits tangiert.
    Sollte nun ein Bruch der Unterseite des Keils [rot, gestrichelt] stattfinden, der natürlich erst bei einem Tagesschlusskurs unterhalb dieser Linie signifikant wird, stehen die Zeichen wieder auf „Short“. Allerdings sollten Sie vor potentiellen Handlungsaktionen evtl. auf einen Bruch der 50-Tage-Linie [grün], die im Moment bei 87,44 Yen notiert, warten. Der daraufhin einsetzende Abwärtsimpuls sollte den AUD/JPY-Kurs zumindest bis zu einem alten Unterstützungsniveau [violetter Kasten] um die 85,40 Yen befördern können, wo dann ebenfalls eine Berührung der unteren Flaggenlinie ansteht.
    Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!
    (c)2015 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: GKFX
    Mehr Broker im Vergleich: hier

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
  15. Devisenhandel-FOREX.de hat den im Thema hinzugefügt: Technische Chartbetrachtung GBP/AUD   


    Wir möchten aktuell einen kurzen Blick auf das Währungspaar EUR/TRY werfen, in dem sich ein bullisches Signal anbahnt. In diesem Devisenpaar sind seit Anfang des Jahres die Bullen am Werke, die allerdings mit dem Hochpunkt vom 15.09. diesen Jahres durch eine bärische Korrekturbewegung verdrängt wurden. Am 23.11. setzte die Bewegung auf der tragenden Trendlinie auf und mit der stark bullischen Kerze vom 03.12. wurde dann schließlich auch der Korrekturtrend durchbrochen.
    Im Moment notiert der EUR/TRY oberhalb des 38,2 % Fibonacci-Retracements, das bei 3,1446 TRY zu finden ist. Allerdings liegt die 50-Tage-Linie [grün] mit einer Notierung bei 3,1885 TRY immer noch vor uns. Das aktuelle Chartbild sieht grundsätzlich eher bullisch aus, allerdings ein eindeutigeres Signal liefert ein nachhaltiger Durchbruch durch die 50-Tage-Linie. Dann dürfte eine Bewegung bis an den Widerstandsbereich bei 3,2577 bis 3,2740 TRY [violetter Kasten] einsetzen.
    Sollte das 23,6 % Fibonacci-Level ebenfalls überwunden werden können, kann in einem nächsten Schritt das Jahreshoch anvisiert werden. Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!
    (c)2015 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: GKFX
    Mehr Broker im Vergleich: hier

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
  16. Devisenhandel-FOREX.de hat den im Thema hinzugefügt: Technische Chartbetrachtung EUR/TRY   


    Wir möchten aktuell einen kurzen Blick auf das Währungspaar EUR/TRY werfen, in dem sich ein bullisches Signal anbahnt. In diesem Devisenpaar sind seit Anfang des Jahres die Bullen am Werke, die allerdings mit dem Hochpunkt vom 15.09. diesen Jahres durch eine bärische Korrekturbewegung verdrängt wurden. Am 23.11. setzte die Bewegung auf der tragenden Trendlinie auf und mit der stark bullischen Kerze vom 03.12. wurde dann schließlich auch der Korrekturtrend durchbrochen.
    Im Moment notiert der EUR/TRY oberhalb des 38,2 % Fibonacci-Retracements, das bei 3,1446 TRY zu finden ist. Allerdings liegt die 50-Tage-Linie [grün] mit einer Notierung bei 3,1885 TRY immer noch vor uns. Das aktuelle Chartbild sieht grundsätzlich eher bullisch aus, allerdings ein eindeutigeres Signal liefert ein nachhaltiger Durchbruch durch die 50-Tage-Linie. Dann dürfte eine Bewegung bis an den Widerstandsbereich bei 3,2577 bis 3,2740 TRY [violetter Kasten] einsetzen.
    Sollte das 23,6 % Fibonacci-Level ebenfalls überwunden werden können, kann in einem nächsten Schritt das Jahreshoch anvisiert werden. Wir wünschen Ihnen damit viel Erfolg beim Trading und viele PIPs Gewinn!
    (c)2015 by www.Devisenhandel-FOREX.de
    Kurse & Charts von: GKFX
    Mehr Broker im Vergleich: hier

    Risikohinweis & Haftungsausschluss:

    Der Handel mit Finanzinstrumenten aller Art, aber insbesondere mit Devisen, CFDs, Futures oder Rohstoff-Derivaten, birgt neben den Chancen auf hohe Rendite auch ein sehr hohes Risiko, das eingesetztes Kapital zu verlieren.
    Unter anderem aus diesen Grund ist der Handel auf den Devisen-, Derivaten- oder Rohstoffmärkten nicht für jeden Anleger geeignet. Bitte konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater um etwaige Zweifel oder Fragen zu beseitigen und ggf. Ihre persönliche finanzielle Situation zu evaluieren.

    Diese Informationen sollen in keinster Weise zum Handel mit dem oder den genannten Finanzinstrumenten auffordern. Sie stellen somit keine Werbung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung und Interpretation der Marktlage oder sonstiger Daten durch den Seitenbetreiber von Devisenhandel-FOREX.de dar (Anschrift siehe Impressum auf Devisenhandel-FOREX.de). Diese Informationen stellen lediglich die persönliche Sichtweise dar, nach der der Seitenbetreiber ggf. selbst auf dem gewählten Markt bzw. mit dem beschriebenen Finanzinstrument handelt oder es tun würde. Falls Sie diese Sichtweise teilen bzw. in die selbe Richtung handeln wie hier beschrieben, SO TUN SIE DAS STETS AUF EIGENE GEFAHR. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Ihnen entstandene Verluste. Ferner erheben die hier publizierten Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
  17. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Kreditvergleich im Internet   

    Ich denke um die Ergebnisse eines Kreditvergleichs wirklich beurteilen zu können geht kein Weg daran vorbei auch einmal die eigene Hausbank zu befragen, die ja die eigenen finanzielle Situation sehr gut kennt. Siehe auch http://www.sz-online.de/ratgeber/geld/kredite- ohne Bonitätsprüfung gerät man schnell nur an Abzocker, da kein seriöses Unternehmen Kredite ohne Sicherheiten vergibt - vergeben kann
    !
  18. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Wie erstellt man eine Rechnung?   

    Ich mal wieder - habe die Lösung gefunden und zwar dieses Program 
    https://sevdesk.de/rechnungen-schreiben/
  19. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Allgemeine frage zum börslichen handel   

    Da kann man einen Vergleich machen 
  20. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Online Broker nur welcher ?   

    Broker in der Schweiz sind wirklich krass teuer 
  21. dusiflo hat Thema hinzugefügt: Allgemein   

    Consulting für das Unternehmen
    Gruß.
    Wie man bereits sehen kann, suche ich nach einem Unternehmen welches Consulting anbietet. Wir möchten einige IT Prozesse verbessern und orientieren uns halt an den Angeboten online weil es hier vor Ort leider keine solchen Unternehmen gibt. Verschiedene Angebote haben wir uns schon einmal angesehen, unter anderem http://www.afb.de/afb-services/consulting/. Wer kennt sich denn von euch aus oder hat diverse Tipps ? 
    Es sollte demnach schon eine gute IT Beratung sein wo es sich lohnt das Geld zu investieren. Bis zum nächsten Jahr möchten wir auf jeden fall alles schon durch haben und die Prozesse optimiert haben
    • 0 Antworten
    • 586 Aufrufe
  22. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Girokonto für 15 jährige sinnvoll?   

    Schade, niemand meldet sich zum Wort... Ich habe es doch in einem anderen Forum gefunden - ein Kinderkontovergleich
    Girokontovergleich.eu
  23. dusiflo hat Thema hinzugefügt: Andere Geldanlage   

    Binäre Optionen - Infos

    Beschäftige mich schon lange mit dem Thema der binären Optionen. Ich möchte mein Geld gut anlegen und später auch etwas davon haben. Über binäre Optionen habe ich schon einiges gehört aber selber noch nicht so recht darüber informiert. Deshalb wende ich mich an euch  
    Habe mich schlau gemacht und viele Infos bekommen. Unter anderem wurde mir  www.binär-experte.ch  empfohlen. Ich blicke da selber nicht so durch, deshalb wären einige Tipps wirklich hilfreich.
    Habt ihr denn Infos oder Erfahrungen ?
    • 0 Antworten
    • 665 Aufrufe
  24. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: Informationen zu Forex   

    Einfach einen Vergleich machen 
  25. dusiflo hat den im Thema hinzugefügt: In Wohnungen in Berlin investieren?   

    Vermieten ist auf jeden fall besser